Bitte anmelden!
Sie sind derzeit nicht angemeldet, damit stehen Ihnen die meisten Funktionen, Downloads und Verlinkungen auf andere Seiten von www.bund-intern.net nicht zur Verfügung.

Melden Sie sich im linken Menü "MeinBUND an.

Mitmachen

Von kleinen Online-Aktionen bis zu unseren großen Kampagnen in den Schwerpunkten - hier finden Sie alle Informationen die Sie brauchen, um aktiv zu werden. Wir sagen Ihnen welche Ziele der BUND mit den Aktionen verfolgt, wann die heißen Phasen sind, wer Sie unterstützt und welche Materialien Ihnen zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie auch Angebote von anderen Organisationen. Wir stellen Ihnen hier laufende Wettbewerbe, Angebote zur Zusammenarbeit, Drittmittelausschreibungen und Kampagnen vor.

BUND-Treffpunk auf der G20-Protestwelle am 2. Juli

1. Oktober 2017

Treffpunkt Jungfernstieg (auf der Brücke) – ab 10.30 Uhr
Vor, während und nach der Auftaktkundgebung auf dem Rathausmarkt trifft sich der BUND auf dem Jungfernstieg, direkt auf der Brücke zwischen Binnenalster und Kleiner Alster. Von hier aus werden wir uns als BUND-Block an der Bootsaktion beteiligen und uns dann in die Demonstration einreihen.
Aktionskoordination: Gildas Jossec (Tel.: 0176 43290852)

Hier Treffpunkt auf Google Maps ansehen


Bundestagswahl 2017

24. September 2017

Mischen Sie sich in den Wahlkampf ein!

Wer wird in den kommenden vier Jahren unsere Geschicke lenken? Wird die neue Bundesregierung in der Lage sein, etwas gegen die Klimakrise, den Artenschwund, die Erosion der Demokratie und die wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft zu unternehmen?

Als BUND wollen wir Druck auf die neue Regierung ausüben! Mischen Sie sich mit dem BUND in den Wahlkampf ein!

Zur Mitmach-Seite: Ich wähle BUNT!


Materialpaket bestellen: Ich wähle BUNT!

24. September 2017

Materialpaket zur Bundestagswahl 2017

Informieren Sie bis September die Wähler*innen über unsere Forderungen und rufen Sie auf zur kritischen Auseinandersetzung mit den Parteipositionen. Nutzen Sie die "Ich wähle BUNT!"-Materialien, organisieren Sie öffentliche Aktionen und generieren Sie so Medienaufmerksamkeit für unsere Anliegen.

Bestellen Sie jetzt
das Materialpaket "Ich wähle BUNT!".


G20-Gipfel in Hamburg – auf zur Protestwelle nach Hamburg

2. Juli 2017

Trump trotzen! – Jetzt Mobilisieren und Material bestellen!
Donald Trump hat den Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen verkündet. Wir wollen am 2. Juli in Hamburg dieser fatalen Entscheidung entgegentreten und demonstrieren bunt und lautstark für gerechten Welthandel und Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Demokratie. In der Hafenstadt Hamburg lassen wir zu Lande und zu Wasser eine Protestwelle von zehntausenden Menschen entstehen. Nutzen Sie zentrale Busorganisation und bilden Sie Reisegruppen, kommen Sie mit uns nach Hamburg!
Weitere Infos zur G20-Protestwelle, Rahmenprogramm und Anreise

Bestellen Sie das Klima-Kohle-Aktionspaket mit neuem Aktionsmaterial (Armbänder und Aktionsschilder), Infomaterial zur deutschen Klima- und Energiepolitik und Mobilisierungsmaterial zur G20-Protestwelle.

Jetzt Aktionspaket bestellen


BUND-Aktionscampus in Hamburg: 30. Juni - 02. Juli

30. Juni 2017

Bereiten Sie sich gemeinsam mit bis zu 50 Aktiven, Ehren- und Hauptamtlichen auf die G20-Protestwelle vor und machen Sie den BUND fit für Aktionen. Wir bieten praktische Workshops zu Aktionsorganisation und Aktionsmaterial, Animation & Moderation sowie Choreographie. Dazu wird es politische Inputs zu G20, Welthandel und Klimaschutz geben. Am 2. Juli nehmen wir gemeinsam an der G20-Protestwelle teil.

Infos und Programm ansehen


ToxFox Sommeraktion

8. Juni 2017

Schnorchel, Planschbecken oder Wasserbälle – beliebtes Sommerspielzeug. Leider sind viele dieser Produkte mit Schadstoffen belastet. Wir haben für Sie mehrere Aktionsideen und -leitfäden vorbereitet und Material steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung, mit dem Sie eine informative und zugleich spaßige Aktion durchführen können.

Aktionsideen ansehen und Aktion planen


Pestizidfreie Kommunen

3. Juni 2017

Bringen Sie einen Beschlussvorschlag im Stadt- oder Gemeinderat ein!

Städte, Gemeinden und Kommunen sind in der Pflicht, das ein schönes Stadtbbild zu pflegen zu zu erhalten. Dazu werden oft Pestizide eingesetzt, um auf Sport- und Spielplätzen, auf Wegen und in Parks Unkraut zu vernichten. Aber es gibt schon über 50 Kommunen, die ganz oder teilweise auf Pestizide verzichten. So bleibt das Grundwasser frei von Schadstoffen und die Insekten werden nicht vergiftet.

Es braucht also eventuell nur noch einen Anschub von der örtlichen BUND-Gruppe, um die guten Absichten umzusetzen.

Schieben Sie die Veränderung an! Nutzen Sie unseren Ratgeber sowie unsere Leitfäden und Vorlagen, um auch Ihre Kommmune pestizidfrei zu gestalten.

Weitere Infos und Materialbestellung



Aktionstag gegen Glyphosat

13. Mai 2017

Frischer Wind für die Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat
Bisher konnten in ganz Europa über 700.000 Unterschriften gesammelt werden. Damit ist die Hälfte der Mindestmarke von einer Million erreicht. Damit die Kampagne auf Kurs bleibt und noch einmal einen ordentlichen Schub erhält, rufen wir alle BUND-Gruppen dazu auf, am 13. Mai am europaweiten Aktionstag gegen Glyphosat teilzunehmen.

Drucken Sie sich Unterschriftenlisten aus, mobilisieren Sie ihre BUND-Gruppe und wir werden die Million schaffen!

Material bestellen




Stefan Euen
Freiwilligenmanagement

stefan.euen@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 574

Ansprechpartner für Aktionen & Kampagnen, Materialien

Gildas Jossec
Freiwilligenmanagement

gildas.jossec@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 312

Ansprechpartner für Aktionen & Kampagnen

Manuel Fricke
Freiwilligenmanagement

bundintern@bund.net
Tel.: 0 30 / 2 75 86 - 545

Ansprechpartner Redaktion www.bund-intern.net

Alina Handreg
Freiwilligenmanagement

freiwilligenmanagement@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 545

Ansprechpartnerin für Aktionen & Redaktion www.bund-intern.net

Fabian Gacon
Freiwilligenmanagement

bundaktion@bund.net
Tel.: 0 30 / 275 86 - 545

Ansprechpartner Aktionen & Redaktion www.bund-intern.net


Anmelden

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: