Vorschau der Printsache

Wie sieht meine Printsache nach dem Druck aus? Die Option "Vorschau" des Druckportals im Detail.

(Klicken Sie auf einen der unten abgebildeten Sreenshots, um ihn vergrößert zu sehen)

 

Grundsätzlich stehen Ihnen zwei Vorschauen zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie Eingaben und Überarbeitungen überprüfen können. Nachdem Sie ein Dokument ausgearbeitet haben, sollten sie die "Vorschau" nutzen. Die zwei Möglichkeiten:

  • die Schnellvorschau und
  • die PDF-Vorschau.

 

Die Vorschau

So sieht die Schnellvorschau für eine Printsache aus

 

Schnellvorschau 

Die Schnellvorschau im Einfachen Modus zeigt Ihnen nur die Seite an, an der gerade gearbeitet wird. 

Klicken Sie nach einer Eingabe oder einer Bildbearbeitung auf „Eingabe aktualisieren“ und die Änderungen werden Ihnen in der Schnellvorschau angezeigt. 

Bei den meisten Produkten ist die Schnellvorschau zu klein, um Details erkennen zu können oder gar Texte Korrektur zu lesen. Sie ist vielmehr eine optische Bestätigung Ihrer Eingaben, so dass Sie wissen, dass das System Ihre Eingaben verarbeitet hat. Grobe Schnitzer lassen sich aber schon hier erkennen, z. B. wenn Sie ein zu kleines Bild hochgeladen haben (siehe Bilder hochladen und einbauen unter "Bildbearbeitung"). 

 

Betätigen des Buttons "zur PDF-Abnahme"

PDF-Vorschau

Klicken Sie auf „zur PDF-Abnahme“ und Sie gelangen zur eigentlichen Vorschau, mit der Sie Ihre Arbeit kontrollieren können. Sollte Ihnen diese Funktion nicht angezeigt werden, klicken Sie auf „Eingabe aktualisieren“. Bei mehrseitigen Produkten, müssen Sie erst alle Seiten bearbeitet bzw. sich bis zur letzten Seite durchgeklickt haben, um zur Funktion „zur PDF-Abnahme“ zu gelangen.

Je nach Einstellung Ihres Internetprogramms wird die PDF-Datei des Produkts direkt im Fenster des Druckportals angezeigt oder aber Ihnen zum Speichern und Öffnen angeboten. So oder so wird die Datei mit dem Programm Acrobat Reader geöffnet. Mit ihm können Sie u. a.:

  • die PDF-Datei speichern,
  • sich alle Seiten Ihres Drucker-zeugnisses ansehen oder
  • die Ansicht beliebig vergrößern.

 

Funktion der Vorschau

So sieht die PDF-Vorschau für eine Printsache aus (die Acrobat-Reader-Funktionen werden beim Überfahren mit dem Mauscursor sichtbar)

 

Die PDF-Vorschau dient insbesondere zur Endkontrolle Ihrer Arbeit:

  • Haben sich in die Texte keine Fehler eingeschlichen? Stimmt der Zeilenumbruch? Sind die Texte richtig formatiert?
  • Haben Sie die gewünschten Bilder im passenden Zuschnitt eingebaut? Sind Sie mit den Bildfarben und Kontrasten zufrieden?
  • Ist das Impressum korrekt und sind ggf. alle Bildquellen angegeben?


 

Sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Anpassungsarbeit zufrieden, klicken Sie auf „weiter zum Warenkorb“, andernfalls auf „zurück zur Kreation“, um weitere Änderungen vorzunehmen. 

Tipp: Benutzen Sie die gespeicherte Datei der PDF-Vorschau für Abstimmung und Abnahmeprozesse mit anderen Personen.  

 

In der PDF-Vorschau werden Bilder nicht in der hohen Druckauflösung angezeigt, sondern bildschirmoptimiert ausgegeben. Deshalb werden die Bilder mit zunehmender Vergrößerung der Ansicht verpixelt, d. h. die einzelnen Bildpunkte werden sichtbar. 

Dies ist erforderlich, da bei der Einbindung der hochauflösenden Bilder die Vorschau-Dateien sehr groß werden würden. Bei einem Plakat könnte die Vorschau-Datei schnell mehrere Megabyte groß werden, was wiederum mehr Zeit für das Erstellen und Herunterladen der Vorschau-Datei bedeuten und damit Ihren Arbeitsprozess unangenehm verlangsamen würde. 

 

Wichtig! Sie können die PDF-Datei in der Vorschau zur Kontrolle und Abstimmung ausdrucken. Beachten Sie, dass es sich bei der Datei um keine Druck-PDF-Datei handelt, mit der fertige Druckerzeugnis produziert werden können, da sowohl die Auflösung der Bilder zu klein ist als auch die Datei mit Wasserzeichen versehen ist. Eine druckfähige Datei mit entsprechender Auflösung und ohne Wasserzeichen bestellen Sie bitte mit den Vorlagen, die mit einem PDF-Symbol gekennzeichnet sind. 

 



Martina Löw
Teamleiterin Freiwilligenmanagement

martina.loew@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 455

Hauptansprechpartnerin für alle Fragen und Wünsche von BUND-Gruppen

Stefan Euen
Freiwilligenmanagement

stefan.euen@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 574

Ansprechpartner für Aktionen & Kampagnen, Materialien

Victoria Muntendorf
Freiwilligenmanagement

victoria.muntendorf@bund.net
Tel.: 0 30 / 275 86 - 541

Ansprechpartnerin für den Bundesfreiwilligendienst

Dr. Thorben Prenzel
Freiwilligenmanagement

thorben.prenzel@bund.net
Tel.: 0 30 / 2 75 86 - 472

Ansprechpartner für Bildung im Bundesfreiwilligendienst

Nadine Rothmaier
Freiwilligenmanagement

bundesfreiwilligendienst@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 472

Ansprechpartnerin für den Bundesfreiwilligendienst

Gildas Jossec
Freiwilligenmanagement

gildas.jossec@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 312

Ansprechpartner für Aktionen & Kampagnen

Andrea Andersen
Freiwilligenmanagement

andrea.andersen@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 542

Freiwilligen-Koordination Rettungsnetz Wildkatze

Sandra Zimmermann
Freiwilligenmanagement

sandra.zimmermann@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 530

Projektmitarbeiterin für create: HOME
(Geflüchtetenprojekt)

Manuel Fricke
Freiwilligenmanagement

bundintern@bund.net
Tel.: 0 30 / 2 75 86 - 545

Ansprechpartner Redaktion www.bund-intern.net

Alina Handreg
Freiwilligenmanagement

freiwilligenmanagement@bund.net
Tel: 0 30 / 2 75 86 - 545

Ansprechpartnerin für Aktionen & Redaktion www.bund-intern.net

Fabian Gacon
Freiwilligenmanagement

bundaktion@bund.net
Tel.: 0 30 / 275 86 - 545

Ansprechpartner Aktionen & Redaktion www.bund-intern.net